Der Nebel bildet sich aus den Zellen der Pflanzen, die durch die Filteranlage nicht entfernt werden konnten! Sie sind also eigentlich ein Hinweis darauf, dass dein antimikrobieller Toner wirklich aus Pflanzen besteht. Wie bei naturtrübem Apfelsaft fällt das Pflanzenmaterial oft an die Unterseite der Flasche. Je nach dem, ob deine Flasche zuerst oder zuletzt abgefüllt wurde, enthält dein Toner mehr oder weniger dieser Schwebstoffe!

Nachteile dieser Schwebstoffe sind, dass es die Haltbarkeit beeinflusst. Aber da der Toner sowieso sechs Monate haltbar ist, und nicht wie herkömmliche Kosmetik mehrere Jahre, tut das kaum zur Sache, und wir profitieren von den vielen Vorteilen:

an den Pflanzenzellen haften meist noch Pflanzenwirkstoffe, die deiner Haut zugute kommen. Mach dir also keine Sorgen, er ist ganz frisch und von einwandfreier Qualität.