Eine erste Optimierung der Konsistenz des teintausgleichenden Sonnenschutz ist auf Basis des bestehenden Kundenfeedbacks bereits erfolgt. 

 

Im nächsten Schritt wird auch die Konsistenz des pigmentierten Sonnenschutzes durch leichte Anpassungen der Formulierung und des Herstellungsprozesses verfeinert. Zudem sind für den pigmentierten Sonnenschutz weitere Farbnuancen in Planung. 

 

Wir erwägen aktuell auch die Entwicklung eines Sonnenschutzproduktes mit einem höherem LSF, auf Basis eines UV-Filters im Nano Bereich. Ob das klappt, das wissen wir aber noch nicht.